3 Januar 2018,
 0

Die Außenarbeiten an der Schmiede Krämer sind nun in Sachen Fassade mit Dach und Wand, Türen, Fenster, Schornstein etc. bis hin zu Pflasterarbeiten des Eingangsbereiches abgeschlossen.

Am 3. Januar 2018 wurde nun die Denkmalschutzplakette der Stadt Kreuztal und das Förderschild der NRW-Stiftung wurden angebracht. <br>
Berichte in der lokalen Presse:<br>
<strong><a href=”http://www.littfeld.de/wp-content/uploads/2018/01/20180104-Siegener-Zeitung-Kleinod-hat-schmucke-Fassade-erhalten-Print-1024.jpg”>Siegener Zeitung</a></strong> <br>
<strong><a href=”https://www.wp.de/staedte/siegerland/schmiede-kraemer-erhaelt-plakette-fuer-denkmalschutz-id213007013.html”>Westfalenpost</a></strong>
<br>
<strong><a href=”https://www.siegerlandkurier.de/lokales/kreuztal/schmiede-9498327.html”>Siegerlandkurier</a></strong>
<br>
<strong><a href=”http://www.littfeld.de/wp-content/uploads/2018/01/201801xx-Radio-Siegen-Schmiede-Krämer.mp3″>Radio Siegen</a></strong>

Am 17. oder 24. Juni 2018 soll die Schmiede eröffnet werden.

 

Comments are closed.