23 April 2018,
 0

Der Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen veranstaltet am Dienstag, 1. Mai von 11 bis 17 Uhr das schon traditionelle Maibaumfest auf dem Dorfplatz Kapellenschule in der Ortsmitte. Jede Menge Spaß auch für die jüngeren Gäste sind wieder durch zahlreiche Spiele und Wettbewerbe wie z.B. Torwandschießen, Malen, Trampolinspringen, Tauziehen, Sackhüpfen, Straßenmalwettbewerb und vieles mehr gewährleistet. Hier kommt keine Langeweile auf und gerade auch für Familien wird dieses Fest zum attraktiven Ziel. Mit frischen Champignons, dazu Zwiebeln und Knoblauchdip und vielen weiteren Köstlichkeiten aus der Pfanne, vom Grill und nicht zuletzt mit Küchenbuffet möchten wir zum Gelingen des Festes beitragen.

Das Fest startet wie üblich schon am Vorabend, Montag, 30. April um 17 Uhr mit dem gemeinsamen Aufrichten des Maibaums.  Aus einem dafür gestalteten Liederheftchen mit Mailiedern wollen wir bei hoffentlich schönen Wetter gemeinsam singen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich bestens gesorgt.

Nach den beständig großen Erfolgen der Vorjahre und dies selbst bei hin und wieder eher mäßiger Wetterlage erhofft sich der Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen auch in diesem Jahr wieder viele interessierte Besucher und Besucherinnen in Littfeld zum Maibaumfest. Das Ziel ist wie in den Vorjahren, mit der gesamten Mannschaft und den Angeboten an den beiden Tagen ein schönes Fest für alle Gäste auszurichten.

 

Comments are closed.