17 April 2018,
 0

Jahreshauptversammlung 2018 des VdK-Ortsverbandes Littfeld

 Am 7. April fand die Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Littfeld in der Littfelder Kapellenschule statt. Bei schönem Wetter waren leider nur 22 Mitglieder (von insgesamt 307) der Einladung gefolgt. Rosi Neuburger und Victoria Böcking wurden für 10jährige Mitgliedschaft geehrt. Eine besondere Ehrung erfolgte für Adelheid Klomfass, die über 30 Jahre in vorderster Vereinsfront aktiv ist und sich in all der Zeit insbesondere mit ungezählten Besuchen von alten und kranken Mitgliedern verdient gemacht hat.

Im Jahr 2017 fanden 4 Vorstandssitzungen statt. Zum Littfelder Dorffest wurde ein Infostand präsentiert, bei dem an interessierte Bürger eine Notfallbox ausgegeben wurde. Weitere Aktivitäten waren eine Fahrt zur Freilichtbühne Freudenberg, ein Besuch des mittelalterlichen Weihnachtsmarktes in Siegburg und die Besichtigung der Brennerei Birkenhof in Nistertal.

Bei den Finanzen standen 4.105 Euro Ausgaben Einnahmen von insgesamt 4.400 Euro gegenüber.

Die Wahlen ergaben folgendes Ergebnis: Heike Wagner als Vertreterin der Frauen (für die verstorbene Ages Meister), Rainer Haug als stv. Kassierer, Jürgen Böcking stv. Schriftführer, Beisitzerinnen Ingrid Klein, Monika Stahlschmidt und Rosi Neuburger. Zu Kassenprüfern wurden Friedhelm Klotz, Michael Tillmann und Bernd Stahlschmidt gewählt.

Auch für 2018 sind wieder einige Aktivitäten geplant, so u.a. der Besuch des HARIBO-Fabrikverkaufs in Bonn. Natürlich weitergeführt werden die Daueraktivitäten „activity“ und „Montagsfrauen“ mit Spiel und Spaß.

Frau Rechtsanwältin Katharina Batz, die im Vorstand des VdK-Kreisverbandes und auch im Landesverband aktiv ist, gab einen Überblick über die gegenwärtige Sozialpolitik und einen Sachstand zur Mindestrente, wobei sie eine Grundrente für jedermann/frau favorisierte.

 

Jürgen Böcking

Beisitzer

 

Auf dem beigefügten Foto befinden sich

  • Links Frau Katharina Batz
  • Mittig Frau Adelheid Klomfass
  • Rechts Vorsitzender Heinz-Otto Krämer

 

 

Comments are closed.