Ergebnisse und Bilder vom örtlichen Wettbewerb

Die Bewertung haben dieses Jahr Fr. Engemann, Fr. Gräbener, H. Jung, H. Schneider, H. Tröps und H. Vogel als Fachvertreter von Kreis, Stadt und Heimatverein anhand eines Bewerungsbogens vorgenommen.

Bewertet wurde eine möglichst dorfgerechte bzw. dorftypische Gestaltung von Haus oder Garten mit den Schwerpunkten überwiegend traditioneller, naturnaher Nutz- und Ziergarten, Orginalität, naturnahe Gartenelemente.

1. Preis für ihren schönen, abwechslungsreichen und naturnahen Garten an Ilse Meier, Hüttenwiese

1. Preis für ihren schönen und naturnahen Nutzgarten an Irmgard Püllen und Peter Pauler, Adolf-Wurmbach Strasse

2. Preis für ihren schönen, naturnahen, traditionell gestalteten Bauerngarten(Nutzgarten) und Gewächshaus an Doris Fick und Anne Winke-Fick, Burgholdinghauser Weg

Annerkennungspreis für sein Fachwerkhaus und den schönen Blumengarten als Beitrag zur Dorf-/Ortsbildverschönerung an Heinz Gasch, Hagener Strasse

Sachpreis für Ihre über 100 Jahre alte (Dorf-)Linde an Eheleute Schmidt, Hagener Strasse

Sachpreis für Ihre alten, schönen Fuchsien und das Baumtor (Linden) an Eheleute Gretel und Willi Nothacker

Bericht am 18.10.2014 in der Siegener Zeitung

Die Preise für den Wettbewerb haben mit herzlichem Dank folgende ortsansässigen Firmen gespendet:

Zur Startseite Zur Homepage

Einen ganz herzlichen Dank gilt auch der Bewertungskommisson, die den Wettbewerb unterstützt haben.

 

This template supports the sidebar's widgets. Add one or use Full Width layout.