2 Dezember 2018,
 0
  • Freitag 14.12.2018 von 16.00 bis 21.00 Uhr
  • Samstag, 15.12. von 11.00 bis 21.00 Uhr 
  • Sonntag, 16.12. von 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Wir bieten im Rahmen unseres Märktchens bei hoffentlich günstigem Wetterverlauf unseren Besuchern vielerlei Leckeres und Feines wie:

  • vor Ort frisch gebackenes Spritzgebäck und Butterwaffeln
  • Weißer Winzerglühwein aus der Pfalz
  • Apfelpunsch aus vereinseigener Ernte für die “Kleinen“
  • Verschiedene Erfrischungsgetränke
  • Marmeladen aus eigenen „Produktionen“
  • Bratwurst vom Holzkohlegrill
  • Frischgebackene Reibeplätzchen
  • Herzhafte Erbsensuppe
  • Selbstgebasteltes für unsere kleinen und großen Gäste

 

Zum Angebot gehört selbstverständlich wie in den Vorjahren der Verkauf von Weihnachtsbäumen an den 3 Markttagen – natürlich frisch geschlagen aus der Region, solange der Vorrat reicht. Mehrere geschmückte Zelte laden zum Verweilen ein. An den bereitstehenden Feuertonnen und Feuerstehtischen gilt es sich aufzuwärmen, bevor der nächste “Erkundungsgang“ über den Festplatz ansteht.

 

Unsere kleinen Gäste können sich wieder auf die Veranstaltung “Vorweihnachtszeit ist (Vor-)Lese- und Bastelzeit freuen. Am Samstag in der Zeit von 12.00 bis 17.00 Uhr und am Sonntag von 12.00 bis 16.00 Uhr wird aus Kinder- und Weihnachtsbüchern vorgelesen und gemeinsam gebastelt.  Zum Ende der Vorlesungen kommt dann der Nikolaus und beschenkt die Kinder mit Süßem und Mandarinen.

Der Verein Eisenbahnfreunde Littfetal e.V., tritt erstmals als weiterer Veranstalter des Littfelder Adventsmärktchen an den 3 Festtagen mit einer Eisenbahnausstellung, aufgebaut in der Kapellenschule (Unterer Raum) auf. Diese Ausstellung, eine große Märklin H0 Modul-Eisenbahnanlage, ist sicher nicht nur für „junge und junggebliebene“ Eisenbahnfans ein attraktives Ziel. Fragen zu der Anlage und zu allem was Interessierte Zuschauer rund um die Eisenbahn bewegt, beantworten die sachkundigen Eisenbahnfreunde Littfetal sehr gern.

Den Sonntag unseres Adventsmärktchens eröffnen wir um 10.30 Uhr wieder mit einem Gottesdienst, der auf dem Dorfplatz im beheizten Zelt stattfindet.

Sie sehen, es ist wieder Einiges angesagt bei unserem dann 18. Adventsmärktchen, und wir gehen davon aus, dass unsere kleinen und großen Gäste auch in diesem Jahr viel Freude und vorweihnachtliche Stimmung bei ihrem Besuch in Littfeld erfahren.

Comments are closed.